/

Geschichte

Gründete Arthur Winet sen. ein eigenes Montegeunternehmen. Er montierte alle anfallenden Schreinerarbeiten. Später spezialisierte er sich auf die Montage von exlusiven Küchen (vor allem Sie Matic).

Übernahmen seine beiden Söhne Arthur und Rolf die Schreinerei Walter Hasler AG. Die Schreinerei wurde von den beiden Brüdern zusammen aufgebaut.

Wurde der Namen geändert. Es entstand die Winet AG, Möbel und Innenausbau.

Nach Abschluss seiner Ausbildung wurde Stefan in die Geschäftsleitung aufgenommen. Zugleich wurden das Montageunternehmen des Vaters und die Schreinerei zusammengelegt.

Die Winet AG hat sich in der Zwischenzeit zu einer grossen Schreinerei mit 13 Mitarbeitern entwickelt.

Planungsbeginn einer neuen Schreinerei mit Werkstatt, Büro, Ausstellung und einer Dachwohnung.

Nach den Pfingsten konnten wir nach langem Warten endlich in unseren Neubau einziehen.

Im Mai konnten wir unseren Neubau an den Tagen der offenen Türen eröffnen und gleichzeitig unser 55 Jahr Jubiläum feiern. Zurzeit sind bei uns 18 Mitarbeiter angestellt.